Urlaub in Slowenien

Urlaub in Slowenien

Tipps für Eure Reise

Seid ihr noch auf der Suche nach einer Unterkunft in Slowenien? 

Fahrt ihr Richtung Kroatien und wollt ihr einen kurzen Zwischenstopp in Slowenien anlegen? 

Ich habe für euch zwei tolle Unterkünfte, die ich euch nicht vorenthalten möchte. Diese beiden Unterkünfte sind super mit Kindern zu besuchen.

Die erste Unterkunft ist Haus Tesnak von Dušan und Marjeta. 

Wir wurden nach unserer recht späten Ankunft von den beiden herzlich empfangen und mit slowenischen Spezialitäten kulinarisch verwöhnt. Vor dem Haus gibt es einen kleinen Spielplatz, der die Kinderaugen strahlen lässt. Wir Erwachsene konnten direkt daneben sitzen und die Kurzen beim Spielen beobachten oder etwas Leckeres trinken.

Das Haus ist wunderschön. Alles aus Holz und mit viel Liebe zum Detail gebaut. Es gibt eine gemeinsame Küche mit zwei (sehr großen) Esstischen, an dem 4 Familien gleichzeitig speisen können. Man kann auch das reichhaltige Frühstück buchen (vegetarisch oder mit Fleisch). Alles wird persönlich von Marjeta vorbereitet. Tolle Aufstriche, frisch gebackene Pfannkuchen, Rührei, Toasts, usw. Für alle Gäste stehen täglich frisch gebackene Torte, Kuchen, Nachtisch und Wasser mit Kräuter in der Küche bereit, natürlich kostenlos. Das konnte man den ganzen Tag geniessen.

Um das Haus herum gibt es mehrere gemütliche Sitzgelegenheiten, die zu einer Entspannung einladen. Oben im Haus gibt es einen Raum mit mehreren Kissen und Hängematten, den so genannten Gemeinschaftsraum, in dem man sich entspannen, lesen, Sport, Yoga oder Musik machen kann, aber auch Konzerte und Kunstausstellungen stattfinden. Als wir da waren, gab es dort eine Bilderausstellung und ein tolles Konzert.

Marjeta strickt selbst Socken und Hausschuhe, die man direkt vor Ort erwerben kann. 

Man kann über das Haus Massage buchen. Die Masseurin kommt zu dem vereinbarten Termin ins Haus.

Das erste Mal im meinem Leben habe ich eines lauwarmen Sommerabends Glühwürmchen gesehen. Es war ein unbeschreibliches Erlebnis!

Marjeta und ihr Mann Dušan sprechen Englisch und etwas Deutsch, sodass man sich mit ihnen gut verständigen kann.

Die Familie hat einen befreundeten Imker direkt in der Nachbarschaft. Dort haben wir eine kleine Führung bekommen und direkt uns für den Winter mit Honig abgedeckt.

In der Nähe befindet sich ein kleines Restaurant Pr‘Pepet. Das Essen dort ist sehr lecker und erstaunlich preiswert! Man kann entweder draußen auf der Terrasse oder ganz gemütlich in dem sehr ausgefallen eingerichteten Restaurant sitzen. In allen Räumlichkeiten des Restaurants gibt es viel zu entdecken. Sogar draussen auf der Terrasse kan man den Koch beim Kochen beobachten, der gerne mal aus der Pfanne hohe Flammen steigen lässt. Neben vielen regionalen Gerichten und täglich wechselnder Karte für Speisen, gibt es leckere selbstgemachte Limos und Desserts.

Im Folgenden seht ihr einige Eindrücke von der Unterkunft und aus der Umgebung.

In dem nächsten Beitrag werde ich für euch über unsere Glampingserlebnisse an der slowenischen Küstenstadt Koper berichten.

Seid gespannt!

Die Unterkunft

Die Umgebung

 192 total views