Poesie mit Musik

Poesie mit Musik

Um das detaillierte Programmheft zu öffnen, bitte tippen bzw. klicken Sie auf den QR Code auf diesem Plakat .

Die Veranstaltungsreihe „Der internationale Tag der Muttersprache in Münster“ findet dieses Jahr zum 8. Mal statt.

Der 21. Februar ist der internationale Tag der Muttersprache. Die UNESCO hat diesen Gedenktag im Jahr 2000 ausgerufen, weil nur noch die Hälfte der rund 7000 weltweit gesprochenen Sprachen in naher Zukunft existieren könnte.

Dazu möchte die UNSECO zum einen die Förderung von Sprachen als Zeichen der kulturellen Identität der Sprechenden auf die Fahnen schreiben, zum anderen geht es ihr auch um den Fremdsprachenunterricht und Mehrsprachigkeit als Schlüssel zum gegenseitigen Verständnis und Respekt.

Vom 13. bis zum 28. Februar 2022 findet in Zusammenarbeit mit zahlreichen münsterschen Institutionen ein buntes Programm statt.
Das Programm setzt bewusst den Fokus auf Sprachen in Münster stark vertretener Migrantengruppen, damit es möglichst viele von diesem Thema unmittelbar betroffene Münsteraner:innen mit Migrationsvorgeschichte erreicht und somit den interkulturellen Dialog zu aktuellen Diskussionsthemen, wie Bedeutung der Muttersprache für den Spracherwerb und Mehrsprachigkeit bietet.

Murat Topbaş und Emre Alpsoy bereichern diese reichhaltige Veranstaltungsreihe mit einem Konzert, in dem Murat Topbaş ausgewählte Gedichte aus der türkischen Literatur lesen wird. Die Lesung der Gedichte wird von Emre Alpsoy live auf der Gitarre musikalisch begleitet. Mit einer Auswahl an türkischen Liedern aus dem Akustikrock wird das Publikum sowohl instrumental als auch mit Gesang unterhalten.

Bei diesem Konzert werden sich Poesie und Musik begegnen.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß

Murat Topbaş & Emre Alpsoy

 299 total views