Das große Thema: Schultüte

Ich wurde mehrmals gefragt, was bei uns in die Schultüte kommt. Es ist wirklich schwierig, das Passende, das Schöne und dazu noch das Glücklichmachende zu finden. Wir kennen unsere Kinder und ihre Vorlieben schon sehr gut, nichtsdestotrotz ist es keine leichte Aufgabe, den richtigen Inhalt zusammen zu stellen. Unser erster Gedanke war, dass der Inhalt nicht nur für einen Moment, sondern für längere Zeit interessant ist und bleibt: Stichwort Nachhaltigkeit. Deshalb haben wir uns auf bestimmte Produkte mit besonderen Eigenschaften konzentriert. Wir fangen mal mit den wichtigsten „Schulbegleitern“ an:

  • Die Brotdosen und Trinkflaschen von Mepal: Sie sind kompakt, schlicht, auslaufsicher und sehen wunderschön aus. Außerdem ist Mepal der Hersteller aus der direkten Nachbarschaft. Ein guter Nebeneffekt dieser Wahl: kurze Wege tun der Umwelt gut. ekauft haben wir alles bei MuK. Ebenso aus der Nachbarschaft. Außerdem erhalten Eltern von Zwillingen satten 10% Rabatt auf ihren Einkauf (außer Bücher). Also noch einen guten Grund, warum man dort 
  •  

Schreiben Sie einen Kommentar